Ein Astronaut

from by Lilou

/

lyrics

Die Wände spiegeln zwei Quadratmeter Unmenschlichkeit
Niemand hier, außer den Kameras und mir ist egal ob sie mich sehn
Der Rauch steigt auf, doch die Glut lässt mich kalt
weil alles verliert, was einmal wichtig galt

Wie ein Astronaut verlass ich diese Welt,
die so vieles verspricht und doch nichts davon hält
ich springe ab, von diesem Karussell

Verschmierte Spiegel, nur Zifferknöpfe verfehlt
oder konnten sie es wieder nicht lassen, alles zu berührn, was sich bewegt.
Verzweifelt versucht, mit sich selbst eins zu sein
und das eigene Bild wird dabei trüb doch sicher niemals erreicht.

Wie ein Astronaut verlass ich diese Welt,
die so vieles verspricht und doch nichts davon hält
ich springe ab, von diesem Karussell

Vielleicht ist es ja Schicksal, dass sich jeder so gefällt
Denn der egoistischste Mensch der Welt dreht sich, wie sie, nur um sich selbst.

Ich möchte bitte nicht Teil sein, bin lieber die die provoziert.
Ich möchte wirklich nicht Teil sein, ich bleibe lieber isoliert.
bevor hier alles eskaliert...

credits

from Schwere, los!, released May 18, 2012

tags

license

all rights reserved

about

Lilou Germany

shows

contact / help

Contact Lilou

Streaming and
Download help